• Jochen Grönegräs

Irgendwann geht auch das beste Glas zu Bruch. Dann wird es aber nicht entsorgt, denn Glas ist ein Kreislaufprodukt, das fast vollständig wiederverwendet werden kann. So ist Altglas der wichtigste Rohstoff für neue Glasverpackungen. Ermöglicht wird dies dadurch, dass sich Glas beliebig oft einschmelzen lässt, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Außerdem wird das alte Glas als wertvoller Rohstoff wieder in die Glasproduktion eingegliedert und so für die Herstellung von neuen Fenstern, Türen etc. verwendet.



0 Kommentare