• Lucia Windhausen

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2022 zum International Year of Glass (IYOG2022) erklärt. Es steht damit ganz im Zeichen des transparenten Werkstoffs, den wir täglich in unserem Leben verwenden. Das Regionalkomitee Deutschland, Österreich und Liechtenstein, welches das IYOG2022 in den genannten Ländern umsetzt, ruft daher zur Teilnahme an einem Foto- und Video-Wettbewerb zum Thema Glas auf.


„Inszeniere dich und andere mit Glas in deinem Alltag“, so lautet das Motto des Wettbewerbs, der sich an Kinder und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 23 Jahren richtet. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen oder Schulklassen. Gesucht werden kreative, vielseitige und ungewöhnliche Beiträge rund um das Thema Glas. Die besten Beiträge werden im September 2022 auf der Messe glasstec in Düsseldorf prämiert und mit Preisen im Gesamtwert von 5.000 Euro ausgezeichnet - zu gewinnen gibt es zum Beispiel Klassenfahrten, Tagesausflüge oder iPads. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2022.


Federführend für den Wettbewerb ist Jun.-Prof. Sindy Fuhrmann von der TU Freiberg. „Mit dem Foto- und Videowettbewerb wollen wir gezielt junge Menschen ansprechen, die Glas jeden Tag nutzen. Ihnen ist oftmals gar nicht bewusst ist, dass viele Gegenstände des täglichen Lebens ohne Glas gar nicht denkbar wären- zum Beispiel das Smartphone.“


Die Beiträge können Fotos, bzw. Fotocollagen oder Kurzvideos sein. Wichtig ist, dass alles als CC-BY-SA Lizenz zur Verfügung gestellt wird und alle Personen, die abgebildet werden, eine Einwilligungserklärung unterschrieben haben. Bei Minderjährigen müssen die Eltern zustimmen.


Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Werkstoff Glas gibt es auf www.iyog-germany.com und auf den Webangeboten der beteiligten Partner. Zu Fragen der Umsetzung oder den technischen Details findet am 23.Juni 2022 von 14.00 bis 15.30 Uhr eine online-Schulung und Sprechstunde statt. Der Zugang und weitere Details erfolgen nach Anmeldung unter: iyog22-wettbewerb@igt.tu-freiberg.de


Partner von IYOG2022 Deutschland, Liechtenstein und Österreich sind: Bundesverband Flachglas e.V., Bundesverband Glasindustrie e.V., Deutsche Glastechnische Gesellschaft e.V., Hochschulen, Universitäten und Weiterbildungseinrichtungen zum Werkstoff Glas, Hüttentechnische Vereinigung der Deutschen Glasindustrie (HVG), Glasmuseen (glasspool e.V.), internationale Leitmesse für die Glasindustrie glasstec, Fachverband der Glasindustrie Österreich, Verband der Maschinen- und Anlagenbauer e.V.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen